Zum Inhalt springen

Schlagwort: Ausstellung

Neulich in der Vogue

Es geschieht selten, dass eine Künstlerin und Heilerin Eingang findet in einen Text, der internationale Verbreitung über eine sehr bekannte Zeitschrift bekommt. Wer sich mit Kunst beschäftigt, dem fällt zu dem Thema heilende Kunst vielleicht gerade noch die Schweizerin Emma Kunz ein. Emma Kunz starb 1963, ihre Arbeit wird erst in den letzten Jahren verstärkt gewürdigt. Die Serpentine Galleries in London haben 2018 eine Retrospektive ihres Werkes gezeigt.  Umso mehr freue ich mich darüber, dass die australische Heilerin und Künstlerin Betty Muffler in der diesjährigen September-Ausgabe der „Vogue“ eine Seite bekommen hat. Ich möchte hier aus dem Begleittext zitieren: „…Betty…

Schreib einen Kommentar