Zum Inhalt springen

Herzöffnung

Die Herzöffnung ist eine spezielle Form der Heilsitzung, die mir geschenkt worden ist. Sie hat die Form eines heiligen Rituals, das wir zusammen begehen. Wir bereiten uns gemeinsam vor und stimmen uns ein. Zu einem späteren Zeitpunkt darfst du dich hinlegen, um vollkommen entspannen und dich hingeben zu können.

Falls du selbst hellsichtig bist, wirst du Heilungsteams sowie Priesterinnen und Priester aus den Höheren Sphären um dich herum sehen können, die an dir und mit dir arbeiten.

Die Herzöffnung hebt deine Grundfrequenz an und erhöht deine Fähigkeit, pure und bedingungslose Liebe durch dich fließen zu lassen. Deine Fähigkeit, in Harmonie mit allem Leben zu agieren, wird erhöht und gestärkt. 

Dieses Ritual ist sehr machtvoll und nicht für jeden geeignet. Wenn du dich dafür interessierst, können wir in einem Vorgespräch klären, ob es für dich in Frage kommt.  Es kann sein, dass du danach den Wunsch verspürst, einige Dinge in deinem Leben grundlegend zu verändern. Falls du selbst Heilarbeit anbietest, besteht die Möglichkeit, dass sich dein Repertoire verändert und verfeinert. 

Um dich innerlich gut vorzubereiten empfehle ich, einen Termin mindestens drei bis vier Wochen im Voraus zu buchen. Emotionen, die dich daran hindern, dich dem Leben wirklich hinzugeben, werden dir in dieser Zeit verstärkt bewusst werden. Wo haderst du, wo bist du trotzig oder verbittert, wo trägst du Konflikte oder Schuldgefühle mit dir herum? Was sind deine Träume für dich selbst und wo hältst du deine Liebe zurück? Es ist sinnvoll, in der Vorbereitungszeit ein Tagebuch über diese Dinge zu führen. 

Wenn du möchtest, bekommst du von mir einen speziell für dich geschriebenen Fragebogen als Hilfe bei der Vorbereitung auf das Ritual. 

Wenn ich in den Raum spüre, den wir gemeinsam erschaffen und betreten, fühle ich Freude, Dankbarkeit, tiefe Demut und Ehrfurcht. Mich durchströmt die vollkommene Gewissheit, in jedem Moment geborgen und getragen zu sein.